Für wen ist Kyudo geeignet? - Kyudo TSV München-Ost

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was ist Kyudo?

Um Kyudo ausüben zu können, bedarf es keiner besonderen körperlichen Voraussetzung. Auch untrainierte und physisch nicht besonders leistungsfähige Menschen können sich diesem schönen Sport widmen. Dabei sind Frauen und Männer gleichermaßen begabt. Im Vordergrund steht hier das Bewusstsein für den eigenen Körper und den Ablauf der Bewegungen, die zum Spannen des Bogens nötig sind.

Bei uns kann Kyudo ab einem Alter von 16 Jahren erlernt werden. Es ist aber nicht nötig, so früh mit Kyudo zu beginnen. Wichtig ist, dass man bereit ist, sich auf diesen Bogen-Weg mit Ruhe, Ausdauer und Geduld zu begeben. Dann kann Kyudo auch bis ins hohe Alter geübt werden. Die japanischen Meister sind hier unser Vorbild.

Copyright: TSV München-Ost - Abteilung Kyudo - letzte Änderung: 12. August 2018, Version 4.2
zurück zum
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü